Gratis Versand ab 70 Euro (EU)
Sichere SSL Verbindung
Tel: 01234567890
Kostenloser Hotline Service
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Das Schlafsystem für Einwandfreie Hygiene und Ideales Bettklima

Der Mensch verliert durch natürliches Schwitzen im schnitt einen halben Liter Flüssigkeit pro Nacht. Der Schweiß und die darin enthaltenen Salze und Eiweiße dringen zum größten Teil in die Matratze ein und lagern sich dort meist im Schaumstoff oder an verklebten Materialien ab. Das Waschen des Matratzenbezugs nützt leider nur oberflächlich. Unerlässlich ist daher die Be- und Entlüftung der Matratze. Die klimaregulierende und selbstreinigende Naturpolsterung sowie die Federschichten werden durch aufwendige Heftung miteinander verbunden und nicht wie üblich verklebt. Dies dient der höchsten Luftdurchlässigkeit und Stabilität. Die Matratze ist mit einem Viskose-Drell-Bezug überzogen, welches nicht nur strapazierfähig ist und Verschleiß verhindert, sondern dank seiner saugfähigen und temperaturregulierenden Eigenschaften auch einen angenehmen Schlaf ermöglicht. SCHLOSSATELIER verwendet auch seitlich keine stützenden Elemente aus Schaumstoff, denn diese verhindern den optimalen Durchfluss frischer Luft. Der seitlich eingebaute SA-Air-Taschenfederkern besitzt perforierte Seiten, die eine stärkere Luftströmung durch die Matratze ermöglichen, sodass der Schlaf stets gut belüftet und temperaturgeregelt ist.

Das Schlafsystem für Einwandfreie Hygiene und Ideales Bettklima Der Mensch verliert durch natürliches Schwitzen im schnitt einen halben Liter Flüssigkeit pro Nacht. Der Schweiß und die darin... mehr erfahren »
Fenster schließen

Das Schlafsystem für Einwandfreie Hygiene und Ideales Bettklima

Der Mensch verliert durch natürliches Schwitzen im schnitt einen halben Liter Flüssigkeit pro Nacht. Der Schweiß und die darin enthaltenen Salze und Eiweiße dringen zum größten Teil in die Matratze ein und lagern sich dort meist im Schaumstoff oder an verklebten Materialien ab. Das Waschen des Matratzenbezugs nützt leider nur oberflächlich. Unerlässlich ist daher die Be- und Entlüftung der Matratze. Die klimaregulierende und selbstreinigende Naturpolsterung sowie die Federschichten werden durch aufwendige Heftung miteinander verbunden und nicht wie üblich verklebt. Dies dient der höchsten Luftdurchlässigkeit und Stabilität. Die Matratze ist mit einem Viskose-Drell-Bezug überzogen, welches nicht nur strapazierfähig ist und Verschleiß verhindert, sondern dank seiner saugfähigen und temperaturregulierenden Eigenschaften auch einen angenehmen Schlaf ermöglicht. SCHLOSSATELIER verwendet auch seitlich keine stützenden Elemente aus Schaumstoff, denn diese verhindern den optimalen Durchfluss frischer Luft. Der seitlich eingebaute SA-Air-Taschenfederkern besitzt perforierte Seiten, die eine stärkere Luftströmung durch die Matratze ermöglichen, sodass der Schlaf stets gut belüftet und temperaturgeregelt ist.

Abonnieren Sie unseren Newsletter:
Folgen Sie uns: